Natures purest

WUSSTEST DU DAS?

HERKÖMMLICHE BAUMWOLLE MACHT NUR 3% ALLER PHARMAMANDE WELTWEIT AUS, VERWENDET ABER RUND 25% UND 15% VON PESTIZIDEN UND SCHÄDLICHEN CHEMIKALIEN.

Für die Herstellung eines T-Shirts aus herkömmlicher Baumwolle werden 150 g schädlicher Chemikalien benötigt. Bleich- und Farbstoffe sind giftige Chemikalien, die bei der Verarbeitung und Herstellung herkömmlicher Baumwollbekleidung Spuren dieser Giftstoffe im Gewebe hinterlassen. Daher hat das Verfahren nicht nur negative Auswirkungen auf die Umwelt, sondern kann auch Auswirkungen auf den Verbraucher haben.

21 Artikel gefunden

1 - 21 von 21 Artikel(n)

Aktive Filter